Selbst verkaufen oder Makler beauftragen?

 

Der Maklerauftrag

 

 

Die meisten Immobilienverkäufer stellen sich am Anfang die wohl wichtigste Frage: Sollen Sie den Verkauf selbst durchführen oder einen Makler beauftragen? Die Antwort auf diese Frage kann den Erfolg des Verkaufs entscheidend beeinflussen:

 

 

 

Sie sehen: Die Vermarktung einer Immobilie ist ein Vollzeitjob, der viel Erfahrung und zeitlichen Aufwand fordert. Dazu gehören Preisgestaltung, Marketing, Erstellung von Exposés, Durchführung von Besichtigungsterminen und vieles mehr. Daher empfehlen wir: Nehmen Sie sich einen erfahrenen und zertifizierten Immobilienmakler an Ihre Seite, der Ihnen diese Aufgaben gerne abnimmt und professionell durchführt. 

Erteilen Sie am besten einen Alleinvermarktungsauftrag. Hierbei verpflichten Sie den Immobilienmakler Ihrer Wahl zu intensiven Bemühungen, um den gewünschten Verkauf der Immobilie zu einem guten Abschluss zu bringen. Im Gegenzug verzichten Sie darauf, für den Verkauf weitere Makler oder Dritte einzuschalten.

Falls Sie den Verkauf Ihrer Immobilie doch in Eigenregie planen, haben wir Ihnen hier eine Liste mit den größten Fehlern zusammengestellt, die Sie beim Verkauf unbedingt vermeiden sollten.